Beruf

insert_drive_fileDownload PDF

Bä­cker/in-Kon­di­tor/in-Con­fi­seur/in EBA

insert_drive_fileDownload PDF
Berufsbild Bäcker/in-Konditor/in-Confiseur/in EBA
descriptionBerufsbeschreibung

In der Bäckerei-Konditorei-Confiserie werden verschiedenste, von uns immer wieder gerne gekaufte und genossene Produkte hergestellt und verkauft: verschiedene Brote (es gibt über 200 Sorten), Klein- und Feingebäck, Snacks, Traiteurprodukte, Blätterteiggebäck, Kuchen, Cakes und Torten, Glace, Pralinen, Schokoladespezialitäten und viele weitere Leckereien.
Bäcker-Konditor-Confiseur und Bäckerin-Konditorin-Confiseurin EBA stellen diese Produkte her. Sie kennen die dazu verwendeten Rohprodukte und Halbfabrikate. Auf Basis eines Arbeitsauftrages planen sie ihre Arbeit. Sie berechnen die notwendigen Mengen, mischen, verarbeiten und veredeln die Rohprodukte zu feinen, qualitativ hochstehenden Konditorei- oder je nachdem zu Bäckerei- und Confiserieprodukten. Dazu setzen sie verschiedene Maschinen ein, z.B. Knetmaschine, Ausrollmaschine, Glacemaschine, Rührwerk, Mixer, Dressiermaschine. Stets achten sie auf absolute Hygiene, die ist im Nahrungsmittelsektor zentral.

sortAnforderungsprofil
vorteilhaft
wichtig
sehr wichtig
Bereitschaft zu unregelmässiger Arbeitszeit
Fantasie
Farbensinn
Fitness
Formensinn
Freude am Gestalten
Freude an der Teigverarbeitung
Geruchssinn
Geschmackssinn
vorteilhaft
wichtig
sehr wichtig
Gute Konstitution
Kaufmännisches Geschick
Keine Allergien
Manuelles Geschick
Organisationstalent
Persönliche Hygiene
Sauberkeit
Teamfähigkeit
Zeichnerische Begabung
event_noteAnforderung

Abgeschlossene Volksschule.

Guter Geruchs- und Geschmackssinn, Farben- und Formensinn, gute Gesundheit und körperliche Fitness (vorab Allergietest), Freude an Teamarbeit, Hygienebewusstsein, manuelles Geschick, Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten.

schoolAusbildung

2 Jahre berufliche Grundbildung in einer Bäckerei-Konditorei-Confiserie. Abschluss: eidgenössisches Berufsattest.

Die praktische Bildung umfasst das Herstellen von Produkten aus 5 von 10 Produktgruppen. Produktgruppen sind: 1) Brot, 2) Klein-, Feingebäck und Schwimmendgebackenes, 3) tourierte Teige, 4) Snacks und Traiteur, 5) Biscuit und Massen, 6) Patisserie, 7) Stückli und Konfekt, 8) Torten, Cakes, Törtchen und Honiggebäck, 9) Rahm-, Creme- und Glacedesserts, 10) Couverturarbeiten.
Ein Tag pro Woche ist Berufsfachschule. Überbetriebliche Kurse runden die praktische und theoretische Bildung ab.

trending_upEntwicklungs­möglichkeiten

Durch gezielte Weiterbildung stehen viele Wege offen, zum Beispiel die berufliche Grundbildung als Bäcker/in-Konditor/in-Confiseur/in EFZ (Einstieg ins 2. Bildungsjahr).
Danach sind entsprechende Weiterbildungen möglich.

keyboard_arrow_up