Berufsbild Barkeeper
descriptionBerufsbeschreibung

Barkeeper sind vom Öffnen bis zum Schliessen der Bar dafür zuständig, dass alles rund läuft. Das beginnt mit den Vorbereitungsarbeiten wie z.B. dem Bereitstellen der Snacks und Zutaten und endet mit der Reinigung und Abrechnung, wenn die Bar geschlossen wird.
Barkeeper beraten ihre Gäste beim Auslesen der Getränke. Sie mixen Cocktails und servieren Wein, Kaffee-Spezialgetränke und alkoholfreie Drinks. Sie stellen Eiswürfel und Früchteschnitze, Kirschen, Oliven etc. bereit, pressen Fruchtsäfte und ordnen die Gläser. Sie geben auch zur Speisekarte des Betriebes Auskunft. Mit ihrer Umsicht, Kompetenz und persönlichen Ausstrahlung prägen sie die Atmosphäre der Bar.

event_noteAnforderung

Mindestens 18 Jahre alt. Eine Grundausbildung in der Gastronomie ist vorteilhaft.

Kontaktfreude, Durchsetzungsvermögen, Zuhörenkönnen, Diplomatie, Fremdsprachen, Bereitschaft zu unregelmässiger Arbeitszeit

schoolAusbildung

Es besteht keine reglementierte Ausbildung.
Kursangebote der Swiss Barkeeper-Union (SBU), den kantonalen Sektionen von GastroSuisse oder von privaten Anbietern.

trending_upEntwicklungs­möglichkeiten

Hotelfachschule: leitende Stellung im Gastgewerbe; Wirtepatent A (mit Alkoholausschank).
Führung eines eigenen Barbetriebes.

keyboard_arrow_up