Beruf

insert_drive_fileDownload PDF

Be­triebs­lei­ter/in Trans­port und Lo­gis­tik HFP

insert_drive_fileDownload PDF
Berufsbild Betriebsleiter/in Transport und Logistik HFP
descriptionBerufsbeschreibung

Betriebsleiter und Betriebsleiterin Transport und Logistik HFP führen als Selbstständige oder Angestellte ein Transport- oder Logistikunternehmen oder Teile davon. Sie sind Expertinnen und Experten des Bereichs Supply Chain Management und übernehmen wichtige Aufgaben der unternehmens-übergreifenden Logistik (Beschaffung, Produktion, Distribution, Lager, Transport und Entsorgung). Zudem sind sie verantwortlich für die optimale Gestaltung der internen Prozesse und prüfen und optimieren Organisationsabläufe.
Je nach Funktion sind Betriebsleiter und Betriebsleiterinnen Transport und Logistik ebenfalls für das Finanz- und Rechnungswesen, den Jahresabschluss sowie die Bilanz und Erfolgsrechnung im Unternehmen verantwortlich. Dann erstellen sie die gesamte Kalkulation, die zur Abwicklung eines Strassentransports erforderlich ist.
Als Führungskräfte sind Betriebsleiter und Betriebsleiterinnen Transport und Logistik zentrale Ansprechpersonen für Kunden, Mitarbeitende und Lernende. Die Führungsaufgaben nehmen einen grossen Anteil ihrer Arbeitszeit in Anspruch. Sie müssen ihr Unternehmen und dessen Interessen aber auch gegen aussen vertreten können. Marketing, Verkaufsförderung, Kundengewinnung und Kundenbetreuung sind deshalb weitere wichtige Aufgabenfelder von Betriebsleitern bzw. -leiterinnen Transport und Logistik.

event_noteAnforderung

Bei Prüfungsantritt:
a) Abgeschlossene Ausbildung zum Disponenten/zur Disponentin Transport und Logistik oder ein gleichwertiger Ausweis sowie mindestens 5 Jahre Berufspraxis, davon 1 Jahr in leitender Funktion im Strassentransport bzw. einem vergleichbaren Gewerbe oder

b) abgeschlossene 3-jährige beruflichen Grundbildung sowie 5 Jahre Berufspraxis, davon 2 Jahre in leitender Funktion im Strassentransport bzw. einem vergleichbaren Gewerbe oder

c) Abschluss einer anerkannten Handelsmittelschule sowie 5 Jahre Berufspraxis, davon 2 Jahre in leitender Funktion im Strassentransport bzw. einem vergleichbaren Gewerbe oder

d) gymnasiale Maturität (alle Typen) sowie 5 Jahre Berufspraxis, davon 2 Jahre in leitender Funktion im Strassentransport bzw. einem vergleichbaren Gewerbe oder

e) ein gleichwertiger Ausweis und mindestens 5 Jahre Berufspraxis, davon 2 Jahre in leitender Funktion im Strassentransport bzw. einem vergleichbaren Gewerbe oder

f) Abschluss einer Hochschule, Fachhochschule oder einer höheren Fachprüfung im kaufmännischen Bereich sowie mindestens 3 Jahre Berufspraxis, davon 2 Jahre in leitender Funktion im Strassentransport bzw. einem vergleichbaren Gewerbe.

Führungsqualität, Organisationstalent, Flexibilität, Freude am Beraten und verhandeln, Fähigkeit, Übersicht zu bewahren, ruhige Art auch bei Hektik, Zahlenflair.

schoolAusbildung

2–3 Semester berufsbegleitende Weiterbildung.

Umfasst die Schwerpunktthemen Supply Chain Management, Volkswirtschaftslehre, Finanz- und Rechnungswesen, Projektmanagement, Qualitätsmanagement, rechtliche Kenntnisse und Leadership.

Abschluss: Dipl. Betriebsleiter/in Transport und Logistik (HFP).

trending_upEntwicklungs­möglichkeiten

Angebote von Fach- und Berufsfachschulen sowie der ASTAG.

Weiterbildung als dipl. Betriebswirtschafter/in HF.
Studiengänge wie z. B. ein Bachelor of Science FH in Verkehrssysteme, ein Bachelor of Science FH in Betriebsökonomie oder ein Master of Advanced Studies MAS Internationales Logistikmanagement.

keyboard_arrow_up