Beruf

insert_drive_fileDownload PDF

Be­triebs­wirt­schaf­ter/in NDS HF, dipl.

insert_drive_fileDownload PDF
Berufsbild Betriebswirtschafter/in NDS HF, dipl.
location_onAusbildungsbetriebe / Verbände
info
Firma / Schuleplay_arrow Ortplay_arrow
Höhere Berufsbildung Uster HBU Uster
descriptionBerufsbeschreibung

Betriebswirtschafter und Betriebswirtschafterin NDS HF sind betriebswirtschaftliche Expertinnen und Experten, welche über herausragende Kompetenzen in Planung, Entscheidung, Anordnung und Kontrolle wie auch in der Führung verfügen. Sie nehmen in Unternehmen Führungs- und Leitungsfunktionen wahr.

Diplomierte Betriebswirtschafter und Betriebswirtschafterinnen denken ganzheitlich und vernetzt, kennen die Unternehmenspolitik und können die Unternehmensstrategie und -vision zielgerichtet umsetzen. Dabei setzen sie moderne Arbeits- und Führungsinstrumente ein, nehmen Rücksicht auf gesamtwirtschaftliche Zusammenhänge und handeln nach ökonomischen Grundsätzen. Sie sind in der Lage, volkswirtschaftliche Zusammenhänge und Entwicklungen zu verstehen sowie deren Wirkungen abzuschätzen bzw. sie in betriebswirtschaftliche Entscheidungen einzubeziehen. In ihre operative Tätigkeit lassen sie stetig Qualitäts-, Umwelts- und Sicherheitsüberlegungen einfliessen.

event_noteAnforderung

Tertiärer Bildungsabschluss wie z. B. ein eidgenössischer Fachausweis (BP), eine eidgenössische höhere Fachprüfung (HFP) oder ein Diplom einer höheren Fachschule (HF).

Je nach Anbieter Berufspraxis und/oder ausbildungsbegleitende Berufstätigkeit in einem wirtschafts- bzw. managementbezogenen Umfeld.

Führungsqualitäten, analytisches, logisches und vernetztes Denken, Organisationstalent, Kreativität, Entscheidungsfähigkeit, soziale Kompetenzen, Kommunikationsfähigkeit, Verhandlungsgeschick, Teamfähigkeit, Durchsetzungsvermögen.

schoolAusbildung

2–3 Semester berufsbegleitende Weiterbildung.

Schwerpunkte: Marketing/PR, Beschaffung & Logistik, Finance, Human Resources, Leadership, Prozess- und Projektmanagement, Organisationsgestaltung und Organisationsentwicklung, Rechnungswesen, Finanzierung und Investition, Informatik, Qualitätsmanagement sowie Informationstechnologien.

Abschluss: Dipl. Betriebswirtschafter/in NDS HF.

trending_upEntwicklungs­möglichkeiten

Weitere Nachdiplomstudiengänge wie z. B. ein Executive in Management and Leadership NDS HF, dipl. oder die Ausbildung zum Business-Analysten / zur Business-Analystin NDS HF, dipl.


keyboard_arrow_up