Berufsbild Dentalassistent/in EFZ
location_onAusbildungsbetriebe / Verbände
info
Firma / Schuleplay_arrow Ortplay_arrow
FREI'S Schulen Luzern Luzern
Schule Zürich für Dentalassistentinnen Glattbrugg
Stadt Zürich Human Resources Management Zürich
Zahnärztegesellschaft Graubünden Ausbildung Dentalassistentinnen Domat/Ems
descriptionBerufsbeschreibung

Dentalassistentin und Dentalassistent sind in ihrem Praxisalltag vielfach gefordert: Sie betreuen die Patienten und Patientinnen, bereiten vor der Behandlung alle notwendigen Instrumente und Materialien vor. Während der Behandlung assistieren sie dem Zahnarzt oder der Zahnärztin, mischen die Füllungs- und Abdruckmaterialien, machen analoge oder digitale Röntgenaufnahmen. Nach der Behandlung desinfizieren und sterilisieren sie die verwendeten Instrumente.
Sie übernehmen auch administrative Arbeiten, bedienen das Telefon, vereinbaren Termine und bieten die Patienten und Patientinnen zu regelmässigen Zahnkontrollen auf. Daneben führen sie die Krankengeschichten, schreiben Rechnungen, erledigen die Korrespondenz und nehmen Materialbestellungen vor. Besonderes Augenmerk gilt der Vermeidung und umweltgerechten Entsorgung des Abfalls.

sortAnforderungsprofil
vorteilhaft
wichtig
sehr wichtig
Einfühlungsvermögen
Exakte Arbeitsweise
Flexibilität
Fremdsprachenkenntnisse
Gesundheit
Kontaktfreudigkeit
vorteilhaft
wichtig
sehr wichtig
Manuelles Geschick
Organisationstalent
Persönliche Hygiene
Rasche Auffassungsgabe
Sauberkeit
Verantwortungsbewusstsein
event_noteAnforderung

Abgeschlossene Volksschule, oberste oder mittlere Schulstufe mit guten Leistungen.

Freundlichkeit (Visitenkarte der Zahnarztpraxis), gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, Einfühlungsvermögen, Selbständigkeit, Kontaktfreudigkeit, Handgeschicklichkeit, Zuverlässigkeit, Organisationstalent, Hygienebewusstsein, gute Gesundheit.

schoolAusbildung

3 Jahre berufliche Grundbildung in einer Zahnarztpraxis, Universitäts- oder Schulzahnklinik. 1 Tag pro Woche findet Berufsfachschulunterricht statt. BMS ist möglich.

trending_upEntwicklungs­möglichkeiten

Berufsbegleitende Weiterbildung als Prophylaxe-Assistent/in oder als Praxisadministrator/in (beides SSO Fachausweise).
Berufsbildner/in (Spezialisierung).
Ausbildung als dipl. Dentalhygieniker/in HF.

keyboard_arrow_up