Beruf

insert_drive_fileDownload PDF

De­tail­han­dels­fach­mann/‑frau EFZ – Haus­halt

insert_drive_fileDownload PDF
Berufsbild Detailhandelsfachmann/-frau EFZ – Haushalt
location_onAusbildungsbetriebe / Verbände
info
Firma / Schuleplay_arrow Ortplay_arrow
Coop Genossenschaft Coop City Lernendenbetreuung Trading Dietikon
Genossenschaft Migros Zürich Filiale: Glattzentrum (Wallisellen) Zürich
Genossenschaft Migros Zürich Filiale: Bülach Süd Zürich
Genossenschaft Migros Zürich Filiale: Zürich Brunaupark Zürich
Genossenschaft Migros Zürich Filiale: Zürich Oerlikon Zürich
Genossenschaft Migros Zürich Filiale: Zürich Limmatplatz Zürich
Genossenschaft Migros Zürich Filiale: Regensdorf Zürich
Genossenschaft Migros Zürich Filiale: Affoltern a. A. Zürich
Genossenschaft Migros Zürich Filiale: Volketswil Zürich
Genossenschaft Migros Zürich Filiale: Wädenswil Zürich
Genossenschaft Migros Zürich Filiale: Zürich Altstetten Zürich
Genossenschaft Migros Zürich Filiale: Bassersdorf Zürich
Genossenschaft Migros Zürich Filiale: Uster Zürich
Möbel Pfister AG Alchenflüh
Möbel Pfister AG Pratteln
Möbel Pfister AG Suhr
Möbel Pfister AG Winterthur 1
Möbel Pfister AG Dübendorf
Möbel Pfister AG Mels
Möbel Pfister AG Spreitenbach
Möbel Pfister AG St.Gallen
Schubiger St.Gallen
descriptionBerufsbeschreibung

Detailhandelsfachmann und Detailhandelsfachfrau Haushalt arbeiten in den Abteilungen für Haushaltartikel in Warenhäusern oder Haushaltfachgeschäften. Sie spezialisieren sich entweder auf die Beratung oder Warenbewirtschaftung.

In der Beratung verkaufen sie alle Arten von Hilfsmitteln und Geräten für die Küche: Bratpfannen, Kochutensilien, Geschirr, Besteck, Schüsseln, aber auch Schneidewerkzeuge, Bürsten, Körbe oder Mixer, Kaffeemaschinen und vieles mehr. Die Detailhandelsfachleute kennen die Anwendungen und Funktionen der Produkte, ihre Vorzüge und wie man sie am attraktivsten präsentiert. Sie bedienen auch die Kasse und suchen nach einer zufriedenstellenden Lösung, falls es Reklamationen gibt.

Sind die Detailhandelsfachleute für die Warenbewirtschaftung zuständig, sind sie vor allem im Büro und Verkaufslager von Warenhäusern und Grossverteilern anzutreffen. Dort haben sie hauptsächlich Kontakt mit Lieferanten. Sie bestellen, lagern und kontrollieren die Waren. Der Überblick und die Auswertung des Warenflusses gibt ihnen die Möglichkeit, Vorschläge für die Sortimentsgestaltung zu machen.

sortAnforderungsprofil
vorteilhaft
wichtig
sehr wichtig
Belastbarkeit
Flexibilität
Fremdsprachenkenntnisse
Freude am Beraten
Freude am Kundenkontakt
Freude an der gewählten Branche
Freundlichkeit
Geduld
vorteilhaft
wichtig
sehr wichtig
Ordnungssinn
Organisationstalent
Rasche Auffassungsgabe
Selbstständigkeit
Taktgefühl
Teamfähigkeit
Verantwortungsbewusstsein
event_noteAnforderung

Abgeschlossene Volksschule.

Interesse an Haushaltartikeln, Freude am Beraten und Verkaufen, Kontaktfreudigkeit, gute Umgangsformen, Sinn für praktische Hilfsmittel, Sprachgewandtheit, Ordnungssinn, Freude am Umgang mit Computern, Organisationstalent, Zahlenflair, Eigeninitiative.

schoolAusbildung

3 Jahre mit Schwerpunkt Beratung oder Bewirtschaftung. 1 Tag bis 1 1/2 Tage pro Woche Berufsfachschulunterricht sowie überbetriebliche Kurse ergänzen die praktische Bildung.

Wer sehr gute schulische Leistungen erbringt, kann während der Ausbildung die Berufsmaturitätsschule besuchen.

Detailhandelsassistent/in EBA Haushalt: 2-jährige, verkürzte Grundbildung für mehr praxisorientierte Jugendliche. Abschluss: Eidg. Berufsattest.

trending_upEntwicklungs­möglichkeiten

Es bestehen zahlreiche Weiterbildungen für den Detailhandel oder Angebote des Schweizerischen Instituts für Unternehmensschulung SIU oder vom KV Schweiz.

Berufsprüfungen (BP):
Detailhandelsspezialist/in, Einkaufsfachmann/-frau, Verkaufsfachmann/-frau, Führungsfachmann/-frau, Marketingfachmann/- frau mit eidg. Fachausweis.

Höhere Fachprüfung (HFP):
Dipl. Detailhandelsmanager/in, dipl. Einkaufsleiter/in, dipl. Verkaufsleiter/in, dipl. Marketingleiter/in.

Dipl. Betriebswirtschafter/in HF, dipl. Marketingmanager/in HF.

Bachelor of Science (FH) in Betriebsökonomie.

keyboard_arrow_up