Beruf

insert_drive_fileDownload PDF

Dis­po­nent/in Trans­port und Lo­gis­tik BP

insert_drive_fileDownload PDF
Berufsbild Disponent/in Transport und Logistik BP
location_onAusbildungsbetriebe / Verbände
info
Firma / Schuleplay_arrow Ortplay_arrow
ASTAG Association Suisse des transports routiers Bern
descriptionBerufsbeschreibung

Vielerlei Güter werden täglich an verschiedensten Orten erwartet. Damit jeder seine Waren pünktlich und in gutem Zustand erhält und die Fahrzeuge optimal ausgelastet sind, braucht es Planung und Organisation. Disponent und Disponentin Transport und Logistik übernehmen die Organisation des Transportwesens in einem Unternehmen. Sie planen die Gütertransporte anhand der Aufträge und erstellen die Einsatzpläne der Chauffeure und der Mitarbeitenden im Lager. Sie überwachen die Spedition und den Fuhrpark, kümmern sich um die Sicherheitsaspekte und sind für die regelmässige Wartung und Reparatur der Fahrzeuge zuständig. Bei allfälligen Schadensfällen wickeln sie die Abklärungen mit den Versicherungen ab. Gilt es neue Fahrzeuge anzuschaffen, klären sie die Möglichkeiten ab und suchen geeignete Lösungen.

event_noteAnforderung

Abgeschlossene Berufslehre als Strassentransportfachmann/-frau EFZ (Lastwagenführer/in) oder als Kaufmann/-frau EFZ Transport sowie 2 Jahre Tätigkeit in einem Transportunternehmen.
Oder Abschluss einer anderen 3-jährigen Grundausbildung sowie 3 Jahre Berufspraxis in einem Transportunternehmen.

Organisationstalent, Flexibilität, Freude am Beraten und verhandeln, Fähigkeit, Übersicht zu bewahren, ruhige Art auch bei Hektik, Führungseigenschaften.

schoolAusbildung

3 Semester berufsbegleitende Vorbereitungskurse in Form von Modulen. Abschluss bei bestandener Berufsprüfung: Disponent/in Transport und Logistik mit eidgenössischem Fachausweis.

trending_upEntwicklungs­möglichkeiten

Spezialisierung in einem bestimmten Bereich wie Kühlwagen, Personentransporte, Kommunalfahrzeuge, Werkverkehr.

Höhere Fachprüfung zum/zur dipl. Betriebsleiter/in Transport und Logistik.
Dipl. Betriebswirtschafter HF.
Bachelor of Science Verkehrssysteme oder Betriebsökonomie.

Aufstieg: Speditionsleiter/in, Filialleiter/in, Fuhrparkleiter/in, Geschäftsleiter/in, eigenes Transport-Unternehmen.

keyboard_arrow_up