Berufsbild Elektroingenieur/in FH
location_onAusbildungsbetriebe / Verbände
info
Firma / Schuleplay_arrow Ortplay_arrow
ZHAW School of Engineering Winterthur
descriptionBerufsbeschreibung

Elektroingenieure und Elektroingenieurinnen erarbeiten optimale Lösungen für technisch anspruchsvolle Aufgaben, unter anderem in den Bereichen Energie- und Antriebstechnik, Mikroelektronik, Medizintechnik, Digitaltechnik, Informations- und Kommunikationstechnologie, Sensorik und Computer Engineering.
Sie machen es möglich, dass elektronisch betriebene Fahrzeuge, Haushaltgeräte oder ganze Produktionsanlagen überhaupt laufen. Sie machen smarte Geräte und smarte Infrastruktur überhaupt erst smart. Der Entwicklung dieser komplexen Produkte und Dienstleistungen gehen verschiedene Analysen und Abklärungen voraus, bevor sie hergestellt, getestet, programmiert und in Betrieb genommen werden. Dazu gehören die Machbarkeit, Marktfähigkeit und Wirtschaftlichkeit, auch technische und ökologische Aspekte müssen berücksichtigt werden.
Elektroingenieure und Elektroingenieurinnen projektieren alles, was gesteuert und automatisiert werden soll, vom Speicherchip über Wearables wie Smart Watches bis hin zu komplexen Energieverteilsystemen. Sie bauen Prototypen, arbeiten in Testlabors, berechnen Leistung und Funktionen, führen zum Teil Simulationen am Computer durch. Das Erstellen von technischen Unterlagen sowie der ständige Austausch im Team mit anderen Fachleuten sind wichtige Elemente im Berufsalltag. Sie bewegen sich in einem breiten Wissensgebiet und gestalten den technologischen Fortschritt aktiv mit.

event_noteAnforderung

Abgeschlossene, mindestens 3-jährige berufliche Grundbildung in einem elektrotechnischen Beruf sowie eine technische Berufsmaturität oder Berufspraxis mit Aufnahmeverfahren. Bei einer anderen beruflichen Grundbildung mit Berufsmaturität oder bei gymnasialer Maturität ist ein Jahr Berufspraxis in einem der Studienrichtung verwandten Gebiet erforderlich resp. ein Praktikumsvertrag mit einem Elektrotechnik-Betrieb.

Interesse an der Elektrotechnik, analytisches Denken, Innovationsbereitschaft, Interesse an Englisch, logisch-abstraktes Denkvermögen, Organisationstalent, Ausdauer, Kommunikationsfähigkeit, Führungseigenschaften, Konzentrationsfähigkeit.

schoolAusbildung

3 Jahre Vollzeitstudium, mind. 4 Jahre Teilzeitstudium oder praxisintegriertes Bachelorstudium (für gymnasiale Maturanden und Maturandinnen, möglich an der ZHAW und BFH).

Im letzten Studienjahr können eigene Schwerpunkte und Akzente im Studium gesetzt werden. Beispielweise in den folgenden Bereichen: Automation, Drives and Energy Systems, Computer Engineering oder Wireless Communications, Signal Processing and Sensor Electronics.
Abschluss: Bachelor of Science in Elektrotechnik.

trending_upEntwicklungs­möglichkeiten

Verschiedene Angebote von Fachhochschulen und Universitäten.

Master of Science (FH) in Engineering, z.B. mit Vertiefungsrichtung in Electrical Engineering, Energy and Environment, Industrial Technologies, Information and Communication Technologies.
Master of Science einer Universität in Biomedical Engineering.

keyboard_arrow_up