Berufsbild Graphologe/-in
descriptionBerufsbeschreibung

Graphologen und Graphologinnen analysieren die Handschrift eines Menschen genau gemäss einer grossen Anzahl von Kriterien. Sie halten alle Befunde sorgfältig in Merkmalsprotokollen fest. So gelangen sie schliesslich zu einer Gesamteinschätzung des Menschen, die z.B. als Entscheidungshilfe in der Personalselektion herbeigezogen wird.

event_noteAnforderung

Schweiz. Graphologische Gesellschaft (SGG), Basel und Zürich:
Abschluss einer höheren Fachprüfung, Diplom einer höheren Fachschule, Fachhochschule oder Universität im Bereich Psychologie, Pädagogik, Sozialarbeit, Human Resources, Laufbahnberatung etc.

Persönliche Reife, Verschwiegenheit, gutes Sehvermögen, Verantwortungsgefühl, gute Ausdrucksfähigkeit.

schoolAusbildung

Basis- und Vertiefungsstudium mit Vorlesungslektionen und 24 wöchentlichen Kursen von jeweils 5 x 45 Minuten.

trending_upEntwicklungs­möglichkeiten

Ständige persönliche Weiterbildung durch Kurse und Supervision.

keyboard_arrow_up