Beruf

insert_drive_fileDownload PDF

Kauf­mann/‑frau EFZ – Kran­ken­ver­si­che­rung (san­té­suis­se)

insert_drive_fileDownload PDF
Berufsbild Kaufmann/-frau EFZ – Krankenversicherung (santésuisse)
location_onAusbildungsbetriebe / Verbände
info
Firma / Schuleplay_arrow Ortplay_arrow
Concordia Luzern
Helsana Assurances SA Lausanne
Helsana Versicherungen AG Worblaufen
Helsana Versicherungen AG St.Gallen
santésuisse - Die Schweizer Krankenversicherer Solothurn
santésuisse - Die Schweizer Krankenversicherer Solothurn
santésuisse - Die Schweizer Krankenversicherer Solothurn
SWICA Gesundheitsorganisation Winterthur
descriptionBerufsbeschreibung

Kaufleute Krankenversicherung (santésuisse) sind Spezialisten und ausgewiesene Berater in Sachen Kranken- und Unfallversicherung.
In erster Linie führen sie Verkaufs- und Beratungsgespräche mit der Kundschaft (Privatkunden und Firmen). Sie erklären die Vorteile der verschiedenen Versicherungen und beraten die Versicherungsnehmer nach ihren Wünschen und finanziellen Möglichkeiten, um am Ende die optimale Lösung vorzulegen. Dabei geht es zum Beispiel um alle privaten und halbprivaten Kranken- und Unfallversicherungen oder Spitalzusatzversicherungen. Soll der Versicherungsschutz auch im Ausland gelten? Sind Rettungs- und Transportkosten inbegriffen? Werden Leistungen in der Alternativmedizin übernommen?

Kaufleute der Krankenversicherung werden im Umgang mit dem Krankenversicherungsgesetz KVG ausgebildet, dadurch sind sie in der Lage, die gesetzlichen Leistungen und Beteiligungen der Krankenversicherer zu bestimmen. Nebenbei erhalten sie Einblick in die Finanzabteilungen (Debitoren, Kreditoren, Inkasso, Wertschriften usw.), ins Marketing, Vertrieb und Spedition sowie ins Personalwesen. Auch Abrechnungen für Spitäler und Arztpraxen, Kostengutsprachen, telefonische und schriftliche Abklärungen mit Ärzten und anderen Fachleuten erledigen die Kaufleute Krankenversicherung in Ruhe am Schreibtisch und Computer.
Kaufmänner und Kauffrauen Krankenversicherung wissen nicht nur über die betriebsspezifischen Versicherungsangebote Bescheid. Auch über die Entwicklungen in der Versicherungsbranche sind sie laufend informiert.

sortAnforderungsprofil
vorteilhaft
wichtig
sehr wichtig
Ausdrucksfähigkeit
Diplomatie
Fantasie
Geduld
Kontaktfreudigkeit
Kundenorientiertheit
Lernfreude
Merkfähigkeit
Organisationstalent
vorteilhaft
wichtig
sehr wichtig
Rasche Auffassungsgabe
Selbstständigkeit
Sinn für Zahlen
Sprachbegabung
Teamfähigkeit
Verantwortungsbewusstsein
Vernetztes Denken
Vorstellungsvermögen
Zuverlässigkeit
event_noteAnforderung

Abgeschlossene Volksschule. Beherrschen des Tastaturschreibens.

Mit bestandener BMS-Aufnahmeprüfung ist der Besuch der Berufsmaturitätsschule möglich.


Freude an kaufmännischen Aufgaben, Sprachgewandtheit (mündlich und schriftlich), Fremdsprachenkenntnisse, gute Auffassungsgabe, Kontaktfreudigkeit, Organisationstalent, Zuverlässigkeit, Freude an Computerarbeit, Zahlenflair, Selbständigkeit, Zielstrebigkeit und gute Umgangsformen.

schoolAusbildung

3 Jahre berufliche Grundbildung, B-Profil (Basisbildung mit einer Fremdsprache), E-Profil (erweiterte Grundbildung mit zwei Fremdsprachen) oder erweiterte Grundbildung mit Berufsmatura.
Berufsfachschule findet im ersten und zweiten Jahr an 2 Tagen, im dritten Jahr an 1 Tag pro Woche statt; mit Berufsmatura durchgehend 2 Tage. Überbetriebliche Kurse runden die praktische und theoretische Bildung ab.

trending_upEntwicklungs­möglichkeiten

Es gibt verschiedene Weiterbildungsmöglichkeiten in Form von Kursen und Seminaren: Zum Beispiel bei der santésuisse, den Institutionen der Sozial- und Privatversicherung oder an Weiterbildungszentren und höheren Fachschulen.

Berufsprüfung: Krankenversicherungs-Fachmann/-frau mit eidg. Fachausweis.

Höhere Fachprüfung:
Dipl. Krankenversicherungs-Experte/Expertin, Sozialversicherungs-Experte/-Expertin oder Spitalexperte/-expertin.

Höhere Fachschule und Fachochschule:
Dipl. Versicherungswirtschafter/in HF, Dipl. Betriebswirtschafter/in HF.
Bachelor of Science (FH) in Betriebsökonomie.

keyboard_arrow_up