Berufsbild Konstrukteur/in EFZ
location_onAusbildungsbetriebe / Verbände
info
Firma / Schuleplay_arrow Ortplay_arrow
Agrar Landtechnik AG Balterswil
Axpo Power AG Berufsbildung Baden
azo Ausbildungszentrum Zürcher Oberland Uster
azw - Ausbildungszentrum Winterthur Winterthur
BAUMANN Federn AG Berufsbildung Ermenswil
BELIMO Automation AG Hinwil
Benninger AG Uzwil
Bruker BioSpin AG Fällanden
BÜCHI Labortechnik AG Flawil
CEDES AG Science Park Landquart
EMPA Dübendorf
EMS-CHEMIE AG Business-Unit EMS-SERVICES Domat/Ems
Endress + Hauser Flowtec AG Reinach
ETH Zürich Berufsbildung Zürich
Ferag AG Hinwil
Ferrum AG Schafisheim
FISBA OPTIK AG St.Gallen
Franke Schweiz AG Berufsbildungs-Zentrum Aarburg
Fritz Studer AG Steffisburg
GE Grid (Switzerland) GmbH Ausbildungsverbund AarauWest Oberentfelden
General Dynamics European Land Systems-MOWAG Kreuzlingen
Georg Fischer JRG AG Sissach
Gis AG Schötz
Grundschule Metall Baselland Liestal
Hamilton Bonaduz AG Bonaduz
Hatebur Umformmaschinen AG Reinach
Heule Werkzeug AG Balgach
Hilti AG Schaan
Hoffmann Neopac AG Oberdiessbach
IHI Ionbond AG Olten
IWC Schaffhausen Schaffhausen
Jakob Müller AG Maschinenfabrik Frick
JOSSI AG Islikon
K.R. Pfiffner AG Utzenstorf
Komax AG Dierikon
Kummler+Matter AG EIN UNTERNEHMEN DER ALPIQ GRUPPE Zürich
L. KELLENBERGER & Co. AG St.Gallen
Lift AG Regensdorf
login Berufsbildung AG Bewerbungszentrum Olten
login formation professionnelle SA centre de traitement des candidatures Lausanne
login formazione professionale SA centro di elaborazione candidatura Bellinzona
Lonza AG Berufliche Grundbildung Visp
MAN Diesel & Turbo Schweiz AG Zürich
maxon motor ag Sachseln
METROHM AG Herisau
Mettler-Toledo GmbH Greifensee
OC Oerlikon Balzers AG Balzers
Oelhydraulik Hagenbuch AG Ebikon
OERTLI Werkzeuge AG Höri
PackSys Global AG Rüti
PFIFFNER Messwandler AG Hirschthal
REGO-FIX AG Tenniken
Reichle & De-Massari AG Wetzikon
Rheinmetall Air Defence AG Zürich-Oerlikon
Schulthess Maschinen AG Wolfhausen
Schurter AG Luzern
SKF Actuation System (Liestal) AG Liestal
Sonova AG Stäfa
Spühl GmbH Wittenbach
Stadler Altenrhein AG Altenrhein
Stadler Bussnang AG Bussnang
Stadt Zürich Human Resources Management Zürich
Starrag AG Rorschacherberg
Swissmechanic Sektion Zürich Ausbildungszentrum Effretikon
SWISSMEM Berufsbildung Winterthur
SWISSMEM Berufsbildung Winterthur
SWISSMEM Berufsbildung Winterthur
Swissmem Zürich
Thales Suisse SA Zürich
thyssenkrupp Presta AG Eschen
TRISA AG Triengen
TRUMPF Grüsch AG Grüsch
Uster Technologies AG Uster
Utilis AG Präzisionswerkzeuge Müllheim
VAT Vakuumventile AG Haag (Rheintal)
Wagner International AG Altstätten
Wibilea AG Neuhausen am Rheinfall
Ypsomed AG Burgdorf
descriptionBerufsbeschreibung

Konstrukteur und Konstrukteurin erarbeiten technische Unterlagen für die Produkte der Maschinen-, Elektro- und Metallindustrie. Unter der Anleitung von Fachpersonen konstruieren sie Einzelteile und Baugruppen für Maschinen, Geräte und industrielle Anlagen und kommen so oft mit Kunden in Kontakt. Sie sind in der Lage, Teile und Baugruppen von Hand zu skizzieren und abgeleitet davon technische Zeichnungen nach präzisen Normvorgaben mit Hilfe des Computers (CAD-Programme) zu erstellen. Sie versehen die technischen Zeichnungen mit den notwendigen Produktionsdaten wie Masse und Toleranzen, Werkstoffe und Oberflächenbeschaffenheit.
Anhand ihrer Unterlagen werden die Teile in der Fabrik hergestellt und montiert. Konstrukteure arbeiten darum stets auch eng mit der Produktion zusammen. Sie erstellen ausserdem technische Unterlagen für Betrieb und Wartung der Produkte und erstellen Anleitungen und Dokumentationen. Die Berufsleute lieben das präzise Arbeiten und haben Freude an Denkaufgaben und kreativer Lösungssuche.
Bei einigen Lehrbetrieben gehören Kundenbesuche im In- oder Ausland zur Ausbildung.

sortAnforderungsprofil
vorteilhaft
wichtig
sehr wichtig
Analytisches Denken
Ausdauer
Exakte Arbeitsweise
Freude am technischen Zeichnen
Freude an der Arbeit mit Computer
Freude an Geometrie
Interesse an Mathematik
vorteilhaft
wichtig
sehr wichtig
Interesse für Physik
Kommunikationsfähigkeit
Lernfreude
Organisationstalent
Räumliches Vorstellungsvermögen
Technisches Verständnis
event_noteAnforderung

Für die Ausbildung ist die abgeschlossene mittlere bis obere Volksschulstufe notwendig. Es sind gute Leistungen in Mathematik und Physik erforderlich.

Freude an Mathematik, Geometrie, technischem Zeichnen und Physik, technisches Verständnis, Freude an der Arbeit mit dem Computer, Lernfreudigkeit, analytisches Denkvermögen, räumliches Vorstellungsvermögen, exakte Arbeitsweise, Ausdauer und Geduld, Kommunikationsfähigkeit, Organisationsgeschick.

schoolAusbildung

4 Jahre berufliche Grundbildung, bestehend aus einer 2-jährigen Basis- und Ergänzungsbildung und einer 2-jährigen Schwerpunktausbildung.
Dabei werden mindestens zwei von neun Schwerpunkten vertieft ausgebildet. Diese reichen von der Produktkonstruktion über das Erstellen von System-Layouts bis hin zur Entwicklung von Vorrichtungen und Werkzeugen.

Mit gymnasialer Matura kann eine kompakte 2-jährige «way-up»-Lehre mit eidgenössischem Fähigkeitszeugnis (EFZ) absolviert werden. Damit ist auch ein prüfungsfreier Zugang zur Fachhochschule gegeben.

trending_upEntwicklungs­möglichkeiten

Ständige Weiterbildung ist notwendig, um mit dem technischen Wandel Schritt zu halten.
Berufsprüfung z.B. als Prozessfachmann/-frau, Produktionsfachmann/-frau oder Berufsbildungsfachmann/-frau.
Höhere Fachprüfung z.B. als dipl. Industriemeister/in, dipl. Ausbildungsleiter/in.
Ausbildung als dipl. Techniker/in HF Maschinenbau (Konstruktionstechnik) oder Fachrichtung Mechatronik, Energietechnik, Medizinaltechnik etc.
Ingenieur/in BSc FH, z.B. Fachrichtung Maschinenbau, Mechatronik, Energie- und Umwelttechnik, Informatik oder Wirtschaftsingenieur/in.

Aufstieg: Fachspezialist/in, Gruppen-, Abteilungs-, Betriebs-, Geschäftsleiter/in.

keyboard_arrow_up