Berufsbild Landschaftsarchitekt/in FH
descriptionBerufsbeschreibung

Landschaftsarchitekten und -architektinnen gestalten private und öffentliche Grünanlagen: Gärten, Parks, Sportanlagen, Kinderspielplätze, das Gelände um Schulbauten oder Behörden herum usw. Mit ihrer Arbeit tragen sie viel zum ästhetischen Aussehen der Gemeinden und Städte bei. Sie arbeiten entweder im eigenen Unternehmen oder in Ämtern oder Organisationen. Landschaftsarchitekten und -architektinnen übernehmen auch Lehraufträge in Berufs- und Fachschulen.

event_noteAnforderung

a) Abgeschlossene, fachverwandte Berufsausbildung, z.B. als Gärtner/in EFZ für Garten- und Landschaftsbau oder Zeichner/in EFZ für Landschaftsarchitektur mit Berufsmaturität oder

b) abgeschlossene berufliche Grundbildung in einem anderen Bereich mit Berufsmaturität oder gymnasiale Maturität und 1-jährige Berufserfahrung im Gebiet der Landschaftsarchitektur sowie

c) abgelegter HSR-Kurs oder die nötigen Kenntnisse über Pflanzenanbau gemäss HSR-Pflanzenliste.

Naturverbundenheit, Umweltbewusstsein, Kreativität, gutes Vorstellungsvermögen, Zeichentalent, Verhandlungsgeschick, Kommunikationsfähigkeit, vernetztes Denken und Handeln.

schoolAusbildung

3 Jahre Vollzeitstudium an einer Fachhochschule. Auch Teilzeit möglich, jedoch entsprechend länger.

Abschluss: Bachelor of Science FH in Landschaftsarchitektur.

trending_upEntwicklungs­möglichkeiten

Diverse Nachdiplomstudien FH, Universität oder ETH:

Certificate of Advanced Studies (CAS) in Gartendenkmalpflege.
Master of Advanced Studies (MAS) ETH in Landscape Architecture.


keyboard_arrow_up