Berufsbild Logistiker/in EBA
location_onAusbildungsbetriebe / Verbände
info
Firma / Schuleplay_arrow Ortplay_arrow
Coop
Coop
Coop
Dipl. Ing. Fust AG Oberbüren
Kantonsspital Baden AG Baden
maxon motor ag Sachseln
Möbel Pfister AG Suhr
Reichle & De-Massari AG Wetzikon
Rivella AG Rothrist
Stadt Zürich Zürich
descriptionBerufsbeschreibung

Logistiker und Logistikerin mit einem eidgenössischen Berufsattest arbeiten in Lagern von Dienstleistungs-, Handels- oder Produktionsbetrieben, wo sie Güter entgegennehmen, kontrollieren und im Computersystem verbuchen. Ausserdem sind sie in Brief- und Paketzentren anzutreffen, wo sie Postsendungen sortieren, die Sortiermaschine bedienen, den Versand vorbereiten und ausführen. Arbeiten sie in Güterverteilzentren, an Bahnhöfen und Terminals, helfen sie beim Beladen und Entladen von Gütern. Meist jedoch bereiten sie Waren für die Auslieferung oder den Versand vor, verpacken und beschriften sie, erstellen die Lieferpapiere und beladen die Fahrzeuge auf fachgerechte und sichere Art. Sie liefern die Güter mit den entsprechenden Begleitdokumenten zum richtigen Zeitpunkt, beim richtigen Empfänger und Ort, in der bestellten Menge und Qualität.

event_noteAnforderung

Abgeschlossene Volksschule.

Teamfähigkeit, Freude an praktischer Tätigkeit und am Kundenkontakt, Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Flexibilität, technisches Interesse, gute Konstitution.

schoolAusbildung

2 Jahre berufliche Grundbildung. Abschluss: eidg. Berufsattest (EBA).

Berufsfachschulunterricht ist 1 Tag pro Woche. Überbetriebliche Kurse und Praxiseinsätze runden die Grundbildung ab. Während der Grundbildung wird auch die Führerprüfung als Staplerfahrer/in abgelegt.


3-jährige Grundbildung siehe Logistiker/in EFZ.

trending_upEntwicklungs­möglichkeiten

Berufliche Grundbildung als Logistiker/in EFZ (Einstieg ins 2. Lehrjahr).

Weiterbildungskurse der Schweizerischen Vereinigung für die Berufsbildung in der Logistik (ASFL SVBL).

keyboard_arrow_up