Beruf

insert_drive_fileDownload PDF

Dach­de­cker­prak­ti­ker/in EBA

insert_drive_fileDownload PDF
Berufsbild Dachdeckerpraktiker/in EBA
location_onAusbildungsbetriebe / Verbände
info
Firma / Schuleplay_arrow Ortplay_arrow
Association Polybat Les Paccots
Verein Polybau Uzwil
Verein Polybau Uzwil
descriptionBerufsbeschreibung

Dachdeckerpraktiker und Dachdeckerpraktikerin sind auf den Dächern zu Hause. Dort haben sie als Teammitglieder die interessante Aufgabe, Innenräume durch die Abdeckung geneigter Dächer zuverlässig zu schützen und auch die Optik des gesamten Gebäudes zu verschönern. Sie helfen dabei, dass das Raumklima angenehm und stabil bleibt und das Gebäude nicht durch Witterungseinflüsse Schaden nimmt.

Dachdeckerpraktiker kennen die Verlege- und Befestigungsmöglichkeiten die anfallen, wenn ein Dachsystem gebaut wird und führen verschiedene Arten von Dachdeckerarbeiten aus. Sie montieren die Einbauteile und bringen Tonziegel, Faserzement- oder Metallplatten zur Abdeckung an.
Die Vorschriften zur Arbeitssicherheit kennen sie in- und auswendig.

event_noteAnforderung

Abgeschlossene Volksschule.

Praktisch-technisches Geschick, Teamfähigkeit, Schwindelfreiheit, Freude an vielfältigen Materialien, Interesse an Montagearbeiten, Freude an der Arbeit im Freien, gute Konstitution und Trittsicherheit.

schoolAusbildung

2 Jahre berufliche Grundbildung. Abschluss: Eidg. Berufsattest.

Der Unterricht an der Berufsfachschule und die überbetrieblichen Kurse werden in gemischten Klassen der Gebäudehüllenberufe geführt; die Lernenden erhalten damit Allrounder-Kenntnisse.

trending_upEntwicklungs­möglichkeiten

Berufliche Grundbildung als Dachdecker/in EFZ (Einstieg ins 2. Bildungsjahr).

Danach die gleichen Weiterbildungsmöglichkeiten.

keyboard_arrow_up