Berufsbild Projektmanager/in NDS HF
location_onAusbildungsbetriebe / Verbände
info
Firma / Schuleplay_arrow Ortplay_arrow
WISS – Wirtschaftsinformatikschule Schweiz St.Gallen
WISS – Wirtschaftsinformatikschule Schweiz Bern
WISS – Wirtschaftsinformatikschule Schweiz Zürich
descriptionBerufsbeschreibung

Projektmanager und Projektmanagerin NDS HF begleiten Projekte von Anfang bis Ende. Sie planen und steuern, koordinieren und reagieren auf unerwartete Ereignisse. Dabei dürfen sie vor allem eines nicht: den Überblick verlieren, denn sie sind die Leiter oder Leiterinnen der Projektteams. Neben Planung, Umsetzung und Abnahme ist auch die Nachbetrachtung des Projekts ein zentrales Aufgabenfeld.
Projektmanager und Projektmanagerinnen haben keinen leichten Job, denn sie bekommen Druck von allen Seiten und müssen ihre Projekte so organisieren, dass sie allen Anforderungen gerecht werden. Dafür braucht es gute Nerven, Führungskompetenzen und die Fähigkeit, sowohl nach unten als auch nach oben kommunizieren zu können.
Klassische Branchen, in welchen Projektmanager bzw. -managerinnen gefragt sind, sind das Bauwesen, die Informationstechnik und der Maschinenbau. Allerdings kommen immer mehr Branchen hinzu, denn auch Unternehmen, in denen bislang das Tagesgeschäft dominiert hat, setzen zunehmend auf projektorientiertes Arbeiten.

event_noteAnforderung

Tertiärer Bildungsabschluss wie beispielsweise ein eidgenössischer Fachausweis (BP), eine eidgenössische höhere Fachprüfung (HFP) oder ein Diplom einer höheren Fachschule (HF).

Je nach Ausbildungsinstitution gibt es weitere Voraussetzungen wie eine gewisse Anzahl Jahre Berufserfahrung oder die ausbildungsbegleitende Berufstätigkeit in einem wirtschafts- bzw. managementbezogenen Umfeld.

Belastbarkeit, Flexibilität, Kommunikationsfähigkeit, Führungskompetenzen, Fähigkeit, sich schnell auf neue Aufgaben und Probleme einstellen zu können, sowie Fremdsprachenkenntnisse.

schoolAusbildung

2–3 Semester berufsbegleitende Weiterbildung in Form von Modulen.

Schwerpunkte: Vorgehensmodelle der Projektabwicklung, Projektinitialisierung und -planung, Projektstart und -abschluss, Projektkontrolle und -steuerung, Projektführung, Risikomanagement und Projektfallen, Projektmarketing, Projektwirtschaftlichkeit, Stakeholder-Management, Projektinfrastruktur und Projektbüro, Anforderungsdefinition und Mittelbeschaffung, Leadership im Rahmen der Projektführung, Krisenmanagement, Recht in der Projektabwicklung sowie Change Management.

Abschluss: Dipl. Projektmanager/in NDS HF.

trending_upEntwicklungs­möglichkeiten

Zertifizierung nach IPMA (International Project Management Association) Level B, C und D durch den VZPM (Verein zur Zertifizierung im Projektmanagement).

CAS FH in Projektmanagement.

keyboard_arrow_up