Beruf

insert_drive_fileDownload PDF

Sach­be­ar­bei­ter/in Im­mo­bi­li­en-Be­wirt­schaf­tung

insert_drive_fileDownload PDF
Berufsbild Sachbearbeiter/in Immobilien-Bewirtschaftung
descriptionBerufsbeschreibung

Sachbearbeiter und Sachbearbeiterin Immobilien-Bewirtschaftung sind die Ansprechpersonen bei der technischen und administrativen Betreuung von Liegenschaften. Sie verfügen über solide Grundlagenkenntnisse in den Bereichen Bau, Recht, Liegenschaften-Buchhaltung sowie Immobilien-Management. Sie treten gegenüber Interessenten, Mieterinnen und anderen Anspruchsgruppen professionell auf. Sie analysieren Alltagssituationen im Rahmen der Bewirtschaftung und schaffen so die Voraussetzungen für erfolgreiche und zufriedenstellende Verhandlungen.
Sachbearbeiter und -bearbeiterinnen Immobilien-Bewirtschaftung sind verantwortlich für den Vermietungsprozess von der Kündigungsbestätigung bis zur Wohnungsabgabe, mietvertragliche Leistungsänderungen und Nebenkostenabrechnungen. Mit säumigen Mietzinszahlern wissen sie rechtlich korrekt umzugehen und können am Jahresende anhand ihrer erstellten Liegenschaften-Abrechnung die Rendite berechnen. Auch mit den Grundlagen der Bautechnik und den gängigen Versicherungen sind sie vertraut und leisten dadurch wertvolle Arbeit im Rahmen der Immobilien-Bewirtschaftung.

event_noteAnforderung

Variieren stark nach Anbieter. Es gibt Institutionen, bei denen Vorbildung oder -wissen nicht zwingend erforderlich sind. Vorausgesetzt wird dort lediglich Interesse an der Materie.

Andere Institutionen bestehen auf dem Abschluss einer beruflichen Grundbildung oder auf einem Diplom einer Handelsschule sowie mindestens 2 Jahren Berufspraxis, Kenntnisse der doppelten Buchhaltung und der deutschen Sprache in Wort und Schrift (Niveau C1).

schoolAusbildung

2 Semester berufsbegleitende Weiterbildung.

Schwerpunkte: Recht, Bau, Immobilienmanagement, Liegenschaften-Buchhaltung, Inkasso und Versicherungen.

Abschluss: Sachbearbeiter/in Immobilien-Bewirtschaftung (Diplom des Anbieters).

trending_upEntwicklungs­möglichkeiten

Es bestehen verschiedene Weiterbildungsangebote von Fach- und Berufsfachschulen.

Immobilienbewirtschafter/in mit eidg. Fachausweis (BP).


keyboard_arrow_up