Beruf

insert_drive_fileDownload PDF

Tech­ni­ker/in HF Be­k­lei­dung

insert_drive_fileDownload PDF
Berufsbild Techniker/in HF Bekleidung
descriptionBerufsbeschreibung

Bekleidungstechniker und Bekleidungstechnikerinnen arbeiten als Vorgesetzte in der Textil- und Bekleidungsindustrie. Sie planen und gestalten den Produktionsablauf, wobei sie danach trachten, das Personal und die Betriebsmittel optimal einzusetzen. Sie arbeiten auch an der Entwicklung von neuen Produkten: Hier kommt es darauf an, die technische Machbarkeit der Produkte zu vertretbaren Kosten und Preisen herauszufinden.


event_noteAnforderung

a) Abgeschlossene Berufslehre im Bereich Textil oder Bekleidung und 1–2 Jahre Berufspraxis in der Bekleidungsindustrie oder
b) abgeschlossene kaufmännische Berufslehre, gleichwertige Grundausbildung, Fachmittelschule oder Matura und ein Betriebspraktikum nach Absprache und Vorkenntnissen. Ausserdem: Kenntnisse in der PC-Anwendung und Fremdsprachenkenntnisse.

Interesse an Mode und Bekleidung, Planungsgeschick für rationelle und systematische Abläufe, Interesse an Maschinen- und Computertechnik; Kreativität, Umsetzungsfähigkeit von Theorie in Praxis, Führungsqualitäten und Verhandlungsgeschick.

schoolAusbildung

2 Jahre Vollzeitstudium an der Schweiz. Textil-, Bekleidungs- und Modefachschule in Zürich (Beginn alle 2 Jahre, August) oder der Scuola cantonale dei tecnici dell’ abbigliamento, Lugano.

trending_upEntwicklungs­möglichkeiten

Fachkurse.
Nachdiplomstudien in Betriebswirtschaft, Unternehmensführung an Technikerschulen und Fachhochschulen.
Ausbildung an einer Fachhochschule als Textilgestalter/in FH oder Modegestalter/in FH.

keyboard_arrow_up