Berufsbild Texter/in BP
descriptionBerufsbeschreibung

Texter und Texterin sind verantwortlich für die sprachliche Gestaltung von Werbemitteln, sei dies ein Plakat oder ein Prospekt, eine Broschüre oder eine Anzeige. Auch Werbefenster in Kino und Fernsehen oder in den letzten Jahren vor allem Webauftritte gehören zu den Auftragsgebieten, in denen Textern oder Texterinnen ihre Schreibkunst walten lassen. Sei es ein kleiner Anzeigentext oder das Konzept für eine gesamte Werbekampagne, es ist ihr spezielles Talent, die Information für das Produkt, das beworben werden soll, in eine sprachlich werbewirksame Form zu bringen.
Ein einprägsamer Slogan, Claim oder eine witzige Schlagzeile sind schon mal gut, dabei aber nicht genug – auch der weitere Text muss auf die Zielgruppe abgestimmt und werbetechnisch genau durchdacht, proportioniert und formuliert werden. Texter und Texterin können in einer Agentur arbeiten oder freiberuflich tätig sein.

event_noteAnforderung

Abgeschlossene Markom-Zulassungsprüfung oder gleichwertiger Abschluss sowie 2 Jahre Berufserfahrung im Bereich Werbung, Public Relations, Journalismus, Marketing, etc.

Dazu wird einer der folgenden Abschlüsse verlangt:

a) Abgeschlossene berufliche Grundbildung als Kaufmann/-frau oder anderes eidg. Fähigkeitszeugnis in einem grafischen Beruf oder im Verkauf oder

b) Handels-, Fachmittelschule oder gymnasiale Matura oder

c) Abschluss einer Berufsprüfung bzw. höheren Fachprüfung im kaufmännischen, PR- oder Marketing-Bereich oder

d) Abschluss einer höheren Fachschule oder Fachhochschule im Wirtschaftsbereich.

Ohne die genannten Abschlüsse sind 3 Jahre Berufspraxis im Bereich Werbung, Journalismus, Marketing, Public Relations oder Direktmarketing erforderlich.

Ausgezeichnete Allgemeinbildung und breites Interessenspektrum, Freude an den vielfältigen Ausdrucksmöglichkeiten der Sprache, grosse Sprachkompetenz, Kommunikationsfähigkeit, Flair für die visuellen Aspekte der Kommunikation, Kreativität.

schoolAusbildung

11–12 Monate, je nach Anbieter, berufsbegleitende Ausbildung. Die zur Prüfungszulassung erforderlichen Qualifikationen werden normalerweise in Form von Modulen erworben.

Es besteht auch die Möglichkeit, den Beruf «On the job» in einer Werbeagentur zu erlernen und als Juniortexter/in zu beginnen.

trending_upEntwicklungs­möglichkeiten

Seminare der verschiedenen Berufsverbände.

Aufstieg: Texter/in-Konzepter/in (auch freiberuflich), Creative Director, Unternehmer/in (eigene Werbeagentur).

keyboard_arrow_up